Band


Florian Trummer

Guitar & Vocals

Egon Marbler

Bass & Vocals

Claus Konrad

Drums

Martin Maitz

Piano



Cradle Collective ist eine österreichische Band, die im Jahr 2016 gegründet wurde, und aus Florian Trummer, Egon Marbler, Claus Konrad und Martin Maitz besteht. Cradle [ˈkreɪdl̩] steht für „Ursprung“ bzw. „Wurzeln“. Im Fall der vier Musiker liegen jene im Herzen der Südoststeiermark. Nach sechs erfolgreichen Cradle Trio Jahren verändert sich 2022 der Bandname zu Cradle Collective ­– immerhin war man auf der Bühne längst nicht mehr nur als Trio unterwegs. Meistens zu viert, manchmal zusätzlich mit der gesanglichen Unterstützung von Laura Christiner, begeisterte die Band mit musikalischer Vielfalt, weit über die Grenzen eines fixen Genres hinaus. 

 

Florian Trummer (Guitar & Vocals), dessen Wurzeln im Blues liegen, nutzt die Gitarre, um seinen Emotionen Ausdruck zu verleihen. „Da brauche ich oft keine Worte dazu. Ich spiele so, wie ich mich fühle“. Claus Konrad (Drums) legt mit seinen Eigenkompositionen häufig den Grundstein für neue Songs, während Egon Marbler (Bass & Vocals) markante Funk-Elemente beisteuert, und Martin Maitz mit seinem Orgel-, Piano- und Synthesizer-Können begeistert. Entsteht ein neuer Song, so werden die unterschiedlichen Zugänge der vier Bandmitglieder zuerst gebündelt, und die Idee danach gemeinsam umgesetzt. 

 

2018 veröffentlichte Cradle Collective ihre erste EP [Blue Mood], auf der ausschließlich Eigenkompositionen zu hören sind. Im selben Jahr spielte die Band bei mehreren lokalen Festivals, darunter Old Hodern Festival, Most & Jazz und das Jazzliebe Festival. Für die selbstentworfene Veranstaltungsserie „Cradle Collective & Friends“, die fortlaufend im Glam Feldbach ausgetragen wird, wurden die vier Musiker mit dem Jugendinnovationspreis 2019 ausgezeichnet. 

 

Im Jahr 2019 gab die Band, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des „Rooftop-Concerts“ der Beatles, ein Live-Konzert am Dach eines Kaufhauses der Feldbacher Innenstadt. Im August folgte die Veröffentlichung des ersten Albums [Timeless Future], das im S.T.R.E.S.S Studio bei Tom Zwanzger aufgenommen wurde. EAV-Urgestein Kurt Keinrath hat jenes Album nicht nur gemixt und gemastert, sondern ist mit der Band beim Album Release in Feldbach auch live aufgetreten. Am Jahresende begab sich Cradle Collective mit „Blue(s) Christmas“ dann noch auf eine musikalische Weihnachtsreise, bei der Pop, Rock, Jazz und natürlich auch Blues zu hören waren. 2020 folgte, im Rahmen der Feldbacher Sommerspiele, ein weiteres gemeinsames Konzert mit der österreichischen Musiklegende Kurt Keinrath
Im Sommer 2022 sollen ein weiteres Album sowie drei neue Singles ­– vertrieben durch das eigene Plattenlabel UgaUgaRecords – folgen. 

Die neueste Single "The Glory Story" ist seit Februar 2022 auf allen Streaming Plattformen und [Youtube] zu hören. 

Im Sommer sollen ein weiteres Album sowie zwei weitere Singles ­– vertrieben durch das eigene Plattenlabel UgaUgaRecords – folgen.